News

Juli 2022 Italienische Ausgabe Taxi Damasco

13. Juli auf dem Kulturfestival La Milanesiana in Imola: Präsentation der Italienischen Ausgabe „Taxi Damasco – Storie, incontri, speranze di un popolo in guerra“ (Verlag La nave di Teseo, ISBN 9788834611845) mit Musik des Pianisten Aeham Ahmad

 
April 2022: „Die ungleichen Gleichen“ auf der Favoritenliste „Literatur des Monats“ von radio88fmKultur 

 
März 2022 Mitglied bei „Die Gruppe 48“

Januar 2022 Best of… „Literatur zwischen den Jahren“

Am 09. 01 als Autor in Best of … Literatur zwischen den Jahren

Am 02. 01. mit dem Buch „TAXI DAMASKUS“, das ich zusammen mit dem „Pianist aus den Trümmern“ Aeham Ahmad geschrieben habe.

Am 27. 12. mit meinem Roman „Die ungleichen Gleichen“ bei Literatur zwischen den Jahren von radio889fm Kultur.

Motto für 2022 „Gemeinsam eins! Together one!“

„Gemeinsam eins! Together one!“. Das wünschen wir uns mit der neuen CD über nationale, politische, religiöse, ethnische und sonstige Grenzen hinweg. Ideen, Gedanken und Menschen mit Akkorden, Tönen, Liedern und Worten zusammenführen!

Wer das Album haben möchte, einfach eine Email an dr_lukas@t-online.de

27. August 2021 Das Literarische Sommerinterview

Zu Gast in Bonn-Duisdorf bei Gunnar Sohn und Paul Remmel mit dem neuen Buch TAXI DAMASKUS

 

02. Juli 2021 Das Glücksmuseum

Gedicht „Leben nach der Erschütterung – anders als bisher?“

 

 
 
26. Juni 2021 Präsentation des Kunstbandes „Mensch.Natur“

Vorstellung des Kunstbandes von Manfred Maria Rubrecht MENSCH.NATUR in der Galerie RubrechtContemporary mit einem Gedicht „Wenn das Echo den Schrei übertönt – Der Siegeszug des Kollateralen“ von Andreas Lukas.

 

 
02. Juni 2021 Bittners Literaturkritik

Mit einem Interview und dem neuen Buch #TaxiDamaskus in Bittners Literaturkritik.

29. April 2021 Lesejury

„Steigen Sie ein in mein gelbes, bescheidenes Taxi …..“ Wir freuen uns, wenn wir das Buch „TAXI DAMASKUS“ in den nächsten Tagen in den Händen halten. Wer schreibt jetzt die erste Rezension bei Lesejury? 

22. März 2021 TAXI DAMASKUS, Hardcover-Ausgabe 

Wir freuen uns, das Cover der Buchhandelsausgabe von TAXI DAMASKUS präsentieren zu können. Das Buch geht demnächst in Druck. Die Hardcover-Ausgabe hat auf 256 Seiten viele neue Geschichten, Gedichte, Gemälde und Bilder. Das Buch kann ab sofort zum Preis von 20,- € plus 2,50 € Versand vorbestellt werden über die Homepage von Aeham Ahmad www.aeham-ahmad.com oder per email dr_lukas@t-online.de. Die Auslieferung erfolgt Anfang Mai. Mit dem Buch wollen die Autoren  einen genaueren Eindruck vermitteln von den Gegebenheiten, mit und unter denen die Bewohner in Syrien leben müssen. Oft ist es nicht einfach, das tägliche Leben zu meistern. Steigen Sie also ein und begleiten den Taxifahrer auf seinen Fahrten!

 

Miteinander ist jetzt gefragt! Was sich hinter Fassaden im Kopf abspielt.

Pressemitteilung zu meinem Roman „Die ungleichen Gleichen“. Ich hätte nie gedacht, dass der Titel meines Buches einmal so aktuell sein würde, wie in der augenblicklichen Situation. Jeder von uns, egal welcher Hautfarbe, ist ungleich und dennoch gleich. „Auf einfühlsame Weise wird gezeigt, was sich hinter Fassaden im Kopf abspielt, könnte die Kurzfassung des Romans lauten“, schreibt der Verlag in der Mitteilung. Das Buch gibt es in jedem Buchhandel!

 

Planet Awards 2019 von Radioplanet Berlin 

Was für ein Start in das neue magische Jahrzehnt, unsere 20er: Die Planet Awards stehen fest. Ich habe folgende Plätze erreicht :
Platz 4 bei „Künstler des Jahres“
Platz 5 bei „Autor des Jahres“
Platz 6 bei „Buch des Jahres“

Nominierung zum Finale in den Kategorien
Buch des Jahres mit „Die ungleichen Gleichen“
Autor des Jahres
Künstler des Jahres.

NOMINIERUNG ZUM RADIO-SONDERPREIS WORTRANDALE BERLIN 2019

Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin! Am 30. November findet der Literaturevent Wortrandale Berlin 2019 im Festsaal des Rathauses Charlottenburg statt. Ich bin nominiert zum Radio-Sonderpreis beim Literaturevent Wortrandale Berlin 2019

07. November 2019 Premiereauftritt im Duo Aeham Ahmad (Pianist aus den Trümmern) und Andreas Lukas in der Orangerie Aukamm in Wiesbaden

Aeham Ahmad begeistert seine Zuschauer mit der Intensität seiner Lieder und der Virtuosität des Klavierspiels. Neben Beethoven und Mozart trägt er vor allem eigene Kompositionen, seine fröhlichen, traurigen Lieder gegen Hunger und Gewalt vor. An diesem Abend erleben die Gäste einen ersten Auftritt von Aeham Ahmad und dem Wiesbadener Autor Andreas Lukas, eine Verknüpfung der Erlebnisse des Musikers mit der Gefühls- und Gedankenwelt aus dem Roman „Die ungleichen Gleichen“ in einem Wort- und Gedankengewitter. Tickets und mehr unter https://www.rubrecht-contemporary.com/events/

16. – 20. Okt. 2019 Frankfurter Buchmesse

Es waren tolle und interessante Tage mit Signierstunde und vielen Gesprächen und Begegnungen und unterwegs mit Svetlanan Schuster

 

12. Juli 2019 Ein Abend in Wort und Klangfarben

mit dem Musiker Eberhard Emmel im CollectorsRoom in 65183 Wiesbaden, Büdingenstr. 4-6. Im Video gibt es eine Kostprobe von dem Premiere-Abend.

24. Mai 2019 Premiere-Abend in Wort und Klangfarben

mit dem Musiker Eberhard Emmel im CollectorsRoom von Leander Rubrecht in Hofheim

12. Mai 2019

Interview AUF EINEN GLÜCKSKAFFEE MIT.…“ „A HAPPINESS COFFEE WITH …“

29. März 2019, 18 Uhr:

Gast in der Fernsehshow Rainer Zipfel’s Talkrunde mit Kulturmoderator Rainer Zipfel

21. März Buchmesse Leipzig, 13 Uhr:

Lesung im Forum Literatur buch-aktuell, Halle 3, Stand E401

13. Februar 2019:

Trailer https://www.youtube.com/watchund 

https://twitter.com/wolfortner/

07. Februar 2019:

Zu Gast in Bittners Literaturkritik, Radio Planet Berlin

20. Januar 2019:

Trailer im Autorenpub Lesevergnügen des Tages

Der erste Artikel in 2019 im

Magazin KunstDüsseldorf

Neu 2019 direkte Bestellmöglichkeit

im AutorenshopPortofrei https://shop.autorenwelt.de

 

09. Dezember 2018:

Podcast Wiesbaden Radio & Show https://soundcloud.com/radioandshow/andreas-lukas    Enno UhdeFounder bei Wiesbaden Radio & Show und  placetobee™ : „Toller neuer Podcast mit dem sehr sympathischen Wiesbadener Autor unter anderem über sein neues Buch: „Die ungleichen Gleichen“. Hört einfach mal rein!“

Platz 6 Autor des Jahres:
Die Sieger wurden am 19. Dezember auf Radioplanet-Berlin bekanntgegeben: Ich habe den 6. Platz erreicht!

 

Leserpreis 2018

Mein Roman „Die ungleichen Gleichen“ ist in der Kategorie „Romane“ und „Bestes Buchcover“ zum Leserpreis 2018 nominiert. Ich freue mich auf eure Stimme.

 

Frankfurter Buchmesse 10. – 14. Oktober 2018

Die Präsentation am Stand vom Verlag in Halle 3.0 C5 hat viele Besucher angezogen. Ich konnte viele Gespräche führen und Bücher signieren. 

Messe-Fazit

Beim Rundgang mit der Szene-Fotografin Svetlana Schuster traf ich einige Autoren und Prominente. Impressionen unter Buchmesse 2018

 

Leserkanone.de-Exklusivinterview vom 20.10.2018
 
 
Andreas Lukas ist derzeit als »Autor des Jahres« bei den Planet Awards nomiert. Im Interview mit Leserkanone.de sprach der Autor über seinen aktuellen Roman »Die ungleichen Gleichen«, über die Unterschiede zwischen den Menschen und über die Verwandlung in einen Romanautor.

 

– Herr Dr. Lukas, vor Kurzem erschien Ihr neuer Roman »Die ungleichen Gleichen«. Womöglich hat noch nicht jeder Besucher unserer Webseite Notiz von dem Buch genommen, könnten Sie es unseren Lesern daher kurz mit eigenen Worten vorstellen?

Es geht um die Geschichte zweier junger Menschen, sie und er, die sich im Café am Fluss begegnen, beide neu und fremd in der Stadt, beide aus unterschiedlichen Kulturen. Sind sie wirklich so verschieden, wie es zunächst erscheint?
Der Einblick in zwei Schicksale im Wechselspiel mit gegenwärtiger und zurückgelassener Welt öffnet die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden. Er nimmt sie zunächst gar nicht wahr, da die Bilder und Erinnerungen der Erlebnisse ihn total beherrschen. Die Zwischentöne mit erlebter Vergangenheit und Gegenwart erzeugen eine eigene Lebendigkeit mit Bezug zur aktuellen Realität unserer Gesellschaft.

Mehr unter: https://www.leserkanone.de/index.php?befehl=autoren&autor=9915&interview=588