Termine

05.02.2023 Schloss Eulenbroich, Literaturwettbewerb 2023 Preisvergabe

Jurymitglied: Literaturwettbewerb 2023 Thema „Auf der Flucht“,

Schloss Eulenbroich,    51503 Rösrath,                Zum Eulenbroicher Auel 19

03. Dezember 2022 Begegnung VorOrt, Die Bierstadter Bücherstube, Lesung und Signierstunde

Begegnung VorOrt mit Literatur, Glühwein und Gebäck in vorweihnachtlicher Stimmung.

23. November 2022 Neumondlesung aus WELTEN-GEWITTER

Lesung online mit dem SPICA Verlag im Clubhouse

18. November 2022, 18 Uhr, Bundesweiter Vorlesetag, STUDIO ZR6
KULTUR­VEREIN E.V., Wiesbaden

„Himmel über Charkiw“, Lesung mit Musik: Hanna Ostapenko (Lehrerin, aus Kiew geflohen) und Andreas Lukas (Literaturpreisträger, Autor, Lesebotschafter, freier Journalist) lesen aus dem neuen Buch von Serhij Zhadan (Preisträger Friedenspreis 2022 des Deutschen Buchhandels) Serhji Zhadan „Himmel über Charkiw- Nachrichten vom Überleben im Krieg“. Musikalische Begleitung von Wenceslav Schlaghof (geflohen aus Charkiw), Violine und Lei Wang, Klavier. Veranstalter: EVIM Freiwilliges Engagement, Wiesbaden

18. November 2022, 10 Uhr Vorlesetag Wiesbaden 2022

Lesebotschafter für den Vorlesetag Lesung aus „WELTEN-GEWITTER # Spiegel unserer Zeit“,  12:00 Uhr, LuisenForum Wiesbaden  1. Stock

11. November 2022, Casa Una, Bad Kreuznach

19 Uhr Konzertlesung mit Aeham Ahmad (Pianist aus den Trümmern) und Andreas Lukas, Casa Una, Gerbergasse 1
55545 Bad Kreuznach

26. Oktober2022. 19 Uhr, Bonifatius-Haus Fulda

Konzertlesung für Frieden und Freiheit

19. – 23. Oktober 2022 Buchmesse Frankfurt

Präsentation und Signierstunde, SPICA Stand C 155 in Halle 3.0

19. 10. 12 – 13 Uhr

20.10. 13 – 14 Uhr

21.10. 14 – 15 Uhr

07. Oktober 2022, Festakt in der Dombibliothek zur Preisverleihung des Hildesheimer Literaturwettbewerbes 2022

Publikumspreis für den Prosatext „Orange am Himmel“ , Literatur-Wettbewerb 2022 „Über Wasser – Über Erde – Über Uns“. In der Kunst des Wortes geht es immer wieder darum, das Unsagbare sagbar zu machen.

29. September 2022, Interkulturelle Woche Bad Hersfeld, Buchcafé

19 Uhr, Konzertlesung mit Aeham Ahmad und Andreas Lukas:

Die Botschaft „Music for hope“, die Aeham Ahmad begleitet, führt Schicksale und Menschen zusammen. Dies ins Bewusstsein zu rufen ist die Idee zur Konzertlesung, die eine Form der Begegnung mit und innerhalb von Musik und Worten ist. Die Menschen erhalten mit dem Taxifahrer im neuen Buch „TAXI DAMASKUS“ in ihrem schweren Alltag eine Stimme. Mit Musik und Literatur werden Geschichten erzählt und Menschen zusammengeführt. Es stellt sich eine Verbindung zwischen verschiedenen Gesellschaften und Kulturen ein.  Die Künstler wollen Brücken bauen für Frieden und Freiheit.

17./18. September 2022 Buch Berlin in der ARENA Berlin

Präsentation von WELTEN-GEWITTERund Signierstunde, SPICA Verlag, Stand Ku’damm 16

15. September 2022 Centralstation Darmstadt

19 Uhr Konzertlesung mit dem „Pianist aus den Trümmern“ Aeham Ahmad und Andreas Lukas, Centralstation Schlossgraben 1
64283 Darmstadt

11. September 2022 SchönHier-Festival Eltville

13 Uhr, Kurfürstensaal in der Kurfürstlichen Burg, Eltville: Konzertlesung mit Aeham Ahmad und Andreas Lukas

7- – 10. September 2022, Nordtour Konzertlesung: Brücken bauen und Menschen verbinden

07.09. Hamburg, Immanuelkirche, Wilhelmsburger Str. 73

09.09. Neumünster, Musikschule

10.09. Husum, Kulturkeller

18. August 2022, Konzertlesung

19:30 Uhr, Pfarrkirche Siedlinghausen, 59955 Winterberg.

13. Juli 2022, La Milanesiana, Imola, Italien

20 Uhr Präsentation der Italienischen Ausgabe von TAXI DAMASKUS im Rahmen des Kultur-Festivals La Milanesiana, Lesung mit Musik des Pianisten Aeham Ahmad

06./07. Juli 2022 Signierstunde mit Musik
Signierstunde mit Musik in Rheinfelden Buchhandlung Merkel, Mittwoch 6. Juli 11:00 Uhr mit den Autoren Aeham Ahmad (Pianist) und Andreas Lukas
und am 07. Juli um 11:00 Uhr in der Buchhandlung Merkel in Grenzach
24. Juni 2022 Kultur-Dschungel Wiesbaden, Konzertlesung

19 Uhr in der Arena im Wald Konzertlesung mit Aeham Ahmad und Andreas Lukas

Kultur-Dschungel
Unter den Eichen 1, 65195 Wiesbaden
07. Juni 2022, Walder Theatertage, Solingen 

Taxi Damaskus: Konzertlesung mit Aeham Ahmad und Andreas Lukas

07.06.2022 19:30 Uhr, Ev. Kirche Wald
Walder Kirchplatz 1 – 42719 Solingen

TICKETS: EUR 22,00 / 12,00 (erm), EUR 16,00 / 8,00 (erm) im Vorverkauf

11. Mai 2022 (verschoben), Pantheon Theater, Bonn, Konzertlesung

Aeham Ahmad (Pianist aus den Trümmern) und Andreas Lukas (Autor) – TAXI DAMASKUS Geschichten – Begegnungen – Hoffnungen. Pantheon, Siegburger Straße 42 – 53229 Bonn, Einlass 18:30 Uhr, Tickets

19. März 2022,  Lesezeit! im „Das Spenerhaus“
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt a.M.

16:30 Uhr: Aeham Ahmad & Andreas Lukas: „Taxi Damaskus – Geschichten, Begegnungen, Hoffnungen“ mit Musik des Pianisten. (Erlebnisse aus dem Alltag der Menschen in Syrien) www.spenerhaus.de

02. März 2022, 19 – 20 Uhr Clubhouse SternStunden-LeseLounge

Online-Veranstaltung: Lesung aus dem Roman „Die ungleichen Gleichen“, die Begegnung zweier junger Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen.

18. Februar 2022, 20 Uhr buchcafé Verein für Kultur und Kommunikations e.V., Bad Hersfeld

Ahmed, der Taxifahrer aus Damaskus erzählt die Geschichten und Erlebnisse seiner Fahrgäste aus dem Kriegsalltag, der tiefe Spuren in den Seelen hinterlassen hat. Auf einfühlsame Weise verknüpft der Taxifahrer dies mit den Sehnsüchten und Hoffnungen der Menschen.

Aeham Ahmad führt Sie mit seiner Musik in die Geschichten. Andreas Lukas liest aus dem neuen Buch.

Literatur zwischen den Jahren bei Radio 889FM Kultur

09.01.2022 Als Autor bei Best of …  bei „Literatur zwischen den Jahren“ 2021-2022 am 9.1.2022 ab 11:00 Uhr bei Radio 889FM Kultur! https://www.889fmkultur.de

über Instagram Best of …

Am 02.01. 2022 Lesung mit  „TAXI DAMASKUS“ 

Am 27.12.2021 mit dem Roman „Die ungleichen Gleichen“ 

02. Dezember 2021, Konzert und Lesung, Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum

Mit seiner Musik will der Pianist Brücken bauen und ein Zeichen setzen. Seine Botschaft „Music for hope“ führt Schicksale und Menschen zusammen. Dies ins Bewusstsein zu rufen ist die Idee zur Konzertlesung. Die Menschen erhalten im neuen Buch „TAXI DAMASKUS“ von Aeham Ahmad, das er zusammen mit dem Autor Andreas Lukas geschrieben hat, in ihrem schweren Alltag eine Stimme. Mit Musik und Literatur werden Geschichten erzählt, Menschen zusammengeführt und Verbindungen zwischen verschiedenen Gesellschaften und Kulturen hergestellt.

19. November 2021, Bundesweiter Vorlese-Tag

17 bis 20 Uhr in der Mediathek, Wiesbaden

Um 17:30 Uhr Musikbib Ebene 0 mit dem neuen Buch TAXI DAMASKUS
und
um 19:30 Uhr Lesesaal Ebene 0, Spiel mit Sprache, Premiere aus „Lyrische Gedankenwolken“.
13./14. November 2021, Filmforum NRW, Köln Literatur aus Syrien: „Taxi Damaskus“ – Aeham Ahmad „Pianist aus den Trümmern“ & Andreas Lukas

03. November 2021, Konzertlesung mit Aeham Ahmad

19:30 Uhr, Pfarrkirche Siedlinghausen, 59955 Winterberg.

Musik von Aeham Ahmad und Lesung aus dem Buch TAXI DAMASKUS

20./21. Oktober 2021, Buchmesse Frankfurt

Mit dem Roman „Die ungleichen Gleichen“ auf der Buchmesse Frankfurt am Verlags-Stand in Halle 3.0 am Stand C 58 zu Gesprächen und Signierstunde. Mehr zum Roman https://buecherblog.friedericke-design.de/die-ungleichen-gleichen?

17. September 2021, Konzertlesung, Jerusalem Kulturforum, Grunewaldstraße 87, 10823 Berlin

Das neue Buch „TAXI DAMASKUS“ von Aeham Ahmad ist gerade erschienen, das er zusammen mit dem Autor Andreas Lukas geschrieben hat. Darin erhalten die Menschen in ihrem schweren Alltag im Krieg eine Stimme. Mit seiner Musik will der Pianist Brücken bauen und ein Zeichen setzen. Seine Botschaft „Music for hope“ führt die Schicksale und Menschen zusammen, die im Kriegsalltag in Syrien, die Flüchtlinge, die Menschen mit den Erfahrungen der Pandemie, die Betroffenen der Unwetterkatastrophen und jetzt die Menschen in Afghanistan. Dies ins Bewusstsein zu rufen ist die Idee zur Konzertlesung.

27. August 2021, 19 Uhr Das Literarische Sommerinterview

Zu Gast bei Paul Remmel (Verleger) und Gunnar Sohn (Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist, Wanderer zwischen den Welten) in „Das Literarische Sommerinterview“, Bonn-Duisdorf

02. Juni 2021, Bittners Literaturkritik

In der heutigen Ausgabe von Bittners Literaturkritik begrüßen wir den Autor Dr. Andreas Lukas. Andreas Lukas ist aufgewachsen im Saarland und lebt heute in Wiesbaden. Er promovierte in der Politikwissenschaft und war lange Zeit Verlagsleiter und Geschäftsführer. Heute hat er sein neues Werk „Taxi Damaskus“ dabei, das er zusammen mit Aeham Ahmad, Pianist aus den Trümmern, geschrieben hat. Aus dem 256 seitenstarken Werk, dass im  im Wolfbach Verlag (ISBN 978-3-906929-48-4) erschienen ist, wird er, nach einem ausführlichen Gespräch, ein paar Zeilen lesen.

02. April 2021, 21 Uhr Radioplanet Berlin

Am 02, April bin ich zu Gast in der neuen Talksendung auf  Radioplanet Berlin „Bittner talkt“. Es wird spannend. Zur Sendung gelangt ihr über diesen Link https://laut.fm/radioplanet-berlin?autoplay=1

15. März 2021, Konzert-Lesung

„VEREINT IN UND MIT MUSIK – GEMEINSAM SIND WIR STARK!“ – #KonzertLesung zu den Internationalen Wochen gegen #Rassismus vom 15. bis 28. März 2021. Die #Outdoorausstellung vor der neuen Modularen Unterkunft im Köpenicker Allende-Viertel wird am
15. März 2021 eröffnet mit der #Online-Konzert-Lesung mit dem syrischen #Pianisten und Träger des #Beethovenpreises für #Menschenrechte Aeham Ahmad und dem Autor Andreas Lukas.

15. Dez. 2020 Konzertlesung in Höxter

Am Vorabend zu #Beethovens Geburtstag konnten #AehamAhmad und ich auf Einladund des Kommunalen Integrationszentrums eine #Konzertlesung in #Höxter präsentieren, die mit „Wenn Gedanken über Tasten gleiten“ startet.

20. Nov. 2020 Vorlesetag 2020

OB Gert-Uwe Mende liest „Die Ungleichen Gleichen“

26. Nov. 2020 Potpourri aus Worten und Musik

Wegen Corona abgesagt!

Potpourri aus Worten und Musik mit Jin Liang, Klavier und dem Autor Andreas Lukas, Donnerstag, den 26. November 2020 im Kultur- und Tagungshaus Rauenthal.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl gibt es zwei Auftritte um 18:30 Uhr und 20:30 Uhr. Eintritt jeweils 12,- €, Anmeldung und Tickets zum gewählten Termin per email an info@kuta-rauenthal.de oder unter https://www.kuta-rauenthal.de/
11. Juli 2020, Burg Crass Weinlounge

Einmaliger Auftritt mit dem „Pianist aus den Trümmern“ Aeham Ahmad und dem neuen Buch „Taxi Damaskus“.
Datum: 11. Juli 2020
Uhrzeit: ab 18:00Uhr
Ort: Burg Crass WINELOUNGE in Eltville.
Eintritt: frei, es wird jedoch um eine Spende für die Künstler gebeten.
In Zusammenarbeit mit: KELLERKULTUR RHEINGAU

19. Juni 2020, Premiere mit der Booklet-Ausgabe von TAXI DAMASKUS, Musik und Literatur

20 Uhr, Galerie RubrechtContemporary, Büdingenstraße 4-6, 65183 Wiesbaden, Aeham Ahmad, „Pianist aus den Trümmern“ und Andreas Lukas stellen die Booklet-Ausgabe als Vorläufer für die Buchhandelsausgabe in Hardcover vor. Eintritt 12,- € pro Person, Tickets www.rubrecht-contemporary.com/events/

RADIOSENDUNG „TAXI DAMASKUS“ 15. APRIL UND 18. APRIL 2020

Diese wird am 15. April 2020 um 18 Uhr und
am 18. April 2020 um 16 Uhr gesendet. Ihr könnt die Sendung hören unter https://youtu.be/U-Aig6fvnnM

LITERATUR ANTWORTET – WORTRANDALE-SONDERSHOW 12. APRIL 2020

Präsentiert wird mein nominierter Beitrag „Verliebt in Digitalis – Acht Ticker im Weltengewitter“. Zu hören auf https://www.wortrandale.de/podcast-radiosendungen-2019/

12. März 2020, Leipziger Buchmesse, Forum Literatur

11 Uhr Lesung im Forum Literatur „Buch aktuell“, Halle 3, Stand E401

06. März 2020, Aeham Ahmad Trio mit Lesung, Saarbrücken, Premiere mit der Booklet-Ausgabe von „Taxi Damaskus“

19:30 Uhr City Show-Bühne im Passage Kino, Bahnhofstraße 82, 66111 Saarbrücken

Aeham Ahmad „Pianist aus den Trümmern“, Oliver Brandt Schlagzeug, Magnus Zimmer Bass und Andreas Lukas Lesung , Eintritt: 15,- Euro, Karten: an den Kinokassen von Passage Kino und UT-Kino
https://cityshowbuehne.de

07. Februar 2020, Lesung Museums Café Antique, Ladenburg

19 Uhr Lesung aus „Die ungleichen Gleichen“ im Museums Café Antique,  Lustgartenstr. 6, 68526 Ladenburg, Info/Anmeldung 06203-2489

19. Januar 2020, Konzert mit Lesung in Warburg

Musik von Aeham Ahmad. Andreas Lukas liest aus Aeham Ahmads Biografie „Und die Vögel werden singen“ und aus dem nächsten Buch „Taxi Damaskus“ (geplante Erscheinung: Frühjahr 2020),

16 Uhr Kirche des Jugendhauses, Abt-Overgaer-Straße 1, 34414 Warburg, Veranstalter: Jugendhaus Hardehausen

06. Dezember 2019, Konzert mit Lesung in Dreieich,

Aeham Ahmad und Andreas Lukas gemeinsam mit Cornelius Hummel („Connecting Cultures“), 19:30 Uhr, Bürgerhaus Dreieich, Fichtestraße 50, 63303 Dreieich

Nominierung zum Radio-Sonderpreis Wortrandale Berlin 2019

Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin! Ich bin nominiert zum Radio-Sonderpreis beim Literaturevent Wortrandale Berlin 2019

07. NOVEMBER 2019 PREMIEREAUFTRITT IM DUO AEHAM AHMAD (PIANIST AUS DEN TRÜMMERN) UND ANDREAS LUKAS IN DER ORANGERIE AUKAMM IN WIESBADEN

Aeham Ahmad war einer der Ersten, dem Andreas Lukas Passagen seines Protagonisten Dario (Flüchtling) vorgelesen hatte. In seinem eigenen Buch erzählt Ahmad seine Geschichte, wie er inmitten der Bombenkrater im vollständig abgeriegelten Vorort von Damaskus, Yarmouk Klavier spielt, für seine Nachbarn, vor allem für die Kinder, um sie von den Schrecken des Krieges abzulenken. Diese Bilder und sein Spiel haben Menschen auf der ganzen Welt erreicht und bewegt. An diesem Abend werden die Erlebnisse des Musikers aus „Und die Vögel werden singen“ mit der Gefühls- und Gedankenwelt aus dem Roman „Die ungleichen Gleichen“ verknüpft. Tickets und mehr unter https://www.rubrecht-contemporary.com/events/

BUCHMESSE 2019, FRANKFURT

16. Oktober 2019, 15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/B95

17. Oktober 2019, 15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/B95

12. JULI 2019 EIN ABEND IN WORT UND KLANGFARBEN

mit dem Musiker Eberhard Emmel im CollectorsRoom in 65183 Wiesbaden, Büdingenstr. 4-6. Im Video gibt es eine Kostprobe von dem Premiere-Abend.

24. Mai 2019, 19 Uhr: Premiere-Abend in Wort- und Klangfarben.

Literatur, Musik und Wein, Wilhelmstraße 2a, 65719 Hofheim/Taunus

rubrecht contemporary.com

16. Mai 2019, 19:30 Uhr:

Italienischer Abend: Weine, Literatur und italinische Spezialitäten, Rosmarin – Ristorante, Wiesbaden

13. April 2019, 14 Uhr:

Lesung im NaheTreff in der Fußgängerzone von Bad  Kreuznach, Mannheimer Str. 82, 55543 Bad Kreuznach.

29. März 2019, 18 Uhr:

Gast in der Fernsehshow Rainer Zipfel’s Talkrunde mit Kulturmoderator Rainer Zipfel

21. März 2019 Buchmesse Leipzig

13 Uhr Lesung im Forum Literatur „Buch aktuell“, Halle 3, Stand E401

13. März 2019, 16 Uhr:

Lesung am Kamin, Biike Bar Resort Hapimag in Hörnum, Sylt 

10. März 2019, 16 Uhr: Lesung am Kamin, Biike Bar Resort Hapimag in Hörnum, Sylt

01. März 2019

Lesung bei Szene-Fotografin Svetlana Schuster

21. Februar 2019, 19 Uhr:

Genuss in drei Ebenen! Ein besonderer Abend mit ausgewählten italienischen Weinen, Literatur und kulinarischen Überraschungen! Porta Vagnu, Wiesbaden

07. Februar 2019:

Gast in Bittners Literaturkritik, Radio Planet Berlin

11. Januar 2019:

Literatur, Wein und Köstlichkeiten im Mainzer Römer, Weingut Becker, Römerstraße 1, 55192 Mainz-Ebersheim, Anmeldung per E-Mail weingutbeckerrhh@aol.com oder tel. 06136-42270

13. Dezember 2018:

Wein und wunderbare Freundschaften, Lesung im Gutshaus der Weingüter Geheimrat J. Wegeler,  65375 Oestrich-Winkel im Rheingau

17. November 2018:

Lesung mit Weinprobe, Weingut Jung Dahlen, 65346 Erbach

Buchmesse 2018, Frankfurt

13. Oktober 2018, 15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/C5

12. Oktober 2018, 15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/C5

11. Oktober 2018,  15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/C5

10. Oktober 2018,  15 Uhr Signierstunde, Halle 3.0/C5

04. Sept. 2018 17 Uhr:

Lesung im MGH Alzey, Schlossstraße 13, 55232 Alzey

06. August 2018

20:15 Uhr zu Gast bei  Radio Planet Berlin in Bittners Jubiläumssendung

4. August 2018 11 – 13 Uhr

zu Gast bei Elisabeth Woelke-Seidl ist der Autor Dr. Andreas Lukas, der bereits seinen ersten belletristischen Roman „Nie mit aber auch nicht ohne“ in ihrer Sendung „Rund um die Medizin“ vorgestellt hat. Inzwischen begeistert Andreas Lukas mit seinen Lesungen Literaturfreunde, feiert große Erfolge. Er beschreibt in seinem Roman eine digitale Gesellschaft, die keine Pausen mehr zulässt, kein Verweilen mehr kennt, entfaltet Menschen- und Lebensbilder, die den Zuhörer ansprechen.   Radio Rheinwelle 92.5

15. Juni 2018:

Genuss im Terzett der Sinne, Lesung im Gutshaus der Weingüter Geheimrat J. Wegeler,  65375 Oestrich-Winkel im Rheingau

09. Juni 2018: 11 – 13 Uhr

zu Gast bei Radio Rheinwelle 92.5

21. April 2018:

Lesung im Bistro Restaurant Leib & Seele in Wiesbaden

06. März 2018:

Lesung im Presseclub Wiesbaden, Villa Clementine

24. Febr. 2018:

Lesung im Rahmen der Kellerkultur,

Weingut Jung Dahlem, 65346 Erbach
11. Januar 2018:

Radioplanet Berlin / Das Radio der Künstler
Zu Gast in der Sendung „Bittners Literaturkritik“

16. Dez. 2017:

Signierstunde, Parfümerie Baur, Rüdesheim am Rhein

09. Nov. 2017:

Lesung im Hapimag Resort in Hörnum auf Sylt

05. Nov. 2017:

Lesung im Hapimag Resort in Hörnum auf Sylt

02. Nov. 2017:

Lesung in der GALERIE ROTHER WINTER in Wiesbaden

11.–15. Okt. 2017:

Präsentation auf der Buchmesse in Frankfurt

20. August 2017:

Interview mit Tina Lützing, Master Journalist
erschienen in Merkurist Wiesbaden

12. August 2017

Signierstunde bei Thalia im Main-Taunus-Zentrum Sulzbach